test
Eine hochwertige Produktpalette ist das Ergebnis von Technik und Erfahrung.

H05Z1-K Halogenfreie Verdrahtungsleitung nach DIN VDE 0285-525-3-31 EN 50525-3-31

H05Z1-K

Verwendung

Anwendungen, bei denen im Brandfall gefordert wird, dass nur wenig Rauch und korrosive Gase freigesetzt werden. Feste, geschützte Verdrahtung in Geräten und für Anschlüsse von Leuchten. Die Prüfungen, die für die Rauchdichte und Korrosivität der Brandgase definiert sind, beziehen sich nur auf die Leitungen und nicht auf die Kombination Leitung und Installationskanal. Geeignet für die Installation im Elektro-Installationsrohr, auf oder unter Putz, jedoch nur für Signal- und Steuerkreise.

Aufbau

Leiter Cu blank, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Klasse 5 EN 60228
Isolation thermoplastische Mischung TI7 nach DIN VDE 0207-363-7 EN 50363-7
Kennzeichnung Aderprägung KORDES KABEL H05Z1-K <VDE><HAR>

Technische Daten

Nennspannung Uo/U 300V/500V nach DIN VDE 0285-525-3-31 EN 50525-3-31
Prüfspannung 2,0 kV nach DIN VDE 0481-395 EN 50395
Brennverhalten flammwidrig nach DIN EN 60332-1-2 und EN 60332-3-24
zulässige Temp.
max. 70°C Betriebstemperatur am Leiter
max. 160°C am Leiter bei Kurzschluss (max. 5 Sekunden)
max. 70°C an der Leitungsoberfläche
min. 5°C bei Verlegung und Handhabung
max. 40°C Umgebungstemperatur bei Lagerung
nach DIN VDE 0298 Teil 300

Zugelassene Aderfarben

Einfarbig
schwarz, blau, braun, grau, orange, rosa, rot, türkis, violett, weiß, grün, gelb
Zweifarbig wie einfarbig in jeglicher Kombination

Varianten

Bauart Kurzzeichen Aderzahl Querschnitt (mm²) CU-Zahl (kg/km) Außen-Ø (ca. mm) Gewicht (ca. kg/km)
H05Z1-K 1 0,5 4,8 2,1 8
H05Z1-K 1 0,75 7,2 2,3 10
H05Z1-K 1 1 9,6 2,4 13